Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

Hatten Sie jemals das Gefühl, dass das Anschauen von allem nicht angenehm für das Auge ist, wenn Sie hungrig sind?Diese Emotion wird sich wahrscheinlich auf Ihre Arbeit und Ihre Beziehungen auswirken.Wissenschaftler haben dieses Phänomen bemerkt und es "Aufhänger" genannt.Wenn der Blutzuckerspiegel des menschlichen Körpers sinkt, fällt es den Menschen schwer, sich zu konzentrieren, ihre Selbstkontrolle wird beeinträchtigt und die Emotionen werden zurückgehalten.

Hatten Sie jemals das Gefühl, dass das Anschauen von allem nicht angenehm für das Auge ist, wenn Sie hungrig sind?Diese Emotion wird sich wahrscheinlich auf Ihre Arbeit und Ihre Beziehungen auswirken.Wissenschaftler haben dieses Phänomen bemerkt und es "Aufhänger" genannt.Wenn der Blutzuckerspiegel des menschlichen Körpers sinkt, fällt es den Menschen schwer, sich zu konzentrieren, die Fähigkeit zur Selbstkontrolle wird schlechter und die Fähigkeit, Emotionen zu beherrschen, wird schlechter.Gleichzeitig wird die Stimmung gereizt und es wird einfacher, sich auf andere zu ärgern.Eine von der American Academy of Sciences veröffentlichte Studie zeigte, dass Hunger der Grund für Streit sein kann.Also, was ist Hunger?Werfen wir als Nächstes einen Blick auf das damit verbundene Wissen über die Hungerkrankheit mit Daily Toutiao.

Inhalt dieses Artikels:

1. Entdeckung: Hunger beeinflusst persönliche Emotionen

2. Experiment: Hunger und Wut hängen mit negativen Emotionen zusammen

3. Erkunden: Hunger und Wut können genetisch bedingt sein

4. Tatsächliche Hungerfälle

5. Seien Sie nicht wütend und verletzen Sie die Leber vor und nach dem Essen, z. B. wenn Sie Gift nehmen

6. Verwandte Wutfamilie

Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

Hatten Sie zu der Zeit, als die letzte Mahlzeit und die nächste Mahlzeit "grün und gelb" waren, seltsame Gefühle, die nicht gesagt werden konnten?Fühlen Sie sich ungewöhnlich reizbar, reizbar und negativ?Wenn Sie dieses Gefühl haben, haben Sie möglicherweise das Gefühl von "Hunger und Wut" erlebt.Es ist beruhigend, dass es so viele „Foodies“ auf der Welt gibt und du definitiv nicht der einzige Mensch mit „Hunger“ bist.Laut einem Bericht auf der Business Insider-Website haben Wissenschaftler kürzlich damit begonnen, auf diese "eigenartige" negative Stimmung zu achten und herauszufinden, warum sie auftauchte.Nach Recherchen verschiedener Teams können unsere Stimmung und unsere DNA "Hunger" verursachen.

发现

Hunger beeinflusst persönliche Emotionen

Psychologen glauben im Allgemeinen, dass Hunger und Emotionen getrennt sind und dass Hunger und andere körperliche Zustände grundlegende physiologische Bedürfnisse sind.Immer mehr wissenschaftliche Beweise zeigen jedoch, dass der Zustand des Körpers unsere Emotionen und unsere Wahrnehmung auf erstaunliche Weise beeinflussen kann.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Hunger unsere Emotionen beeinflusst, wahrscheinlich weil er viele emotionale Körpersysteme aktiviert, wie das autonome Nervensystem (autonomes Nervensystem) und Hormone.Wenn wir Hunger verspüren, schüttet der Körper viele Hormone aus, darunter Cortisol und Adrenalin, die normalerweise mit Stress verbunden sind.Daher fühlen wir uns bei Hunger, besonders wenn wir sehr hungrig sind, nervös und unwohl, und nachdem wir von diesen Hormonen "stimuliert" wurden, wollen wir "etwas tun".

Forscher der University of North Carolina in Chapel Hill interessieren sich sehr für „Hungry Wut“: Sie wollen herausfinden, ob die durch Hunger ausgelösten Gefühle die Gefühle der Menschen gegenüber ihren Emotionen und der Welt um sie herum verändern können.Eine in der Psychologie als "Emotionale Informationsäquivalenztheorie" bezeichnete Ansicht glaubt, dass Emotionen die Sicht einer Person auf die Welt vorübergehend beeinflussen können.Nach dieser Theorie wird unsere Sicht der Dinge negativer, wenn wir Hunger verspüren.Wenn Menschen ihre Emotionen nicht bemerken, werden sie wahrscheinlich von solchen negativen Emotionen geleitet.Dies zeigt, dass Menschen, die nicht aktiv auf ihre eigenen inneren Gefühle achten, sondern sich auf die Umgebung konzentrieren, „explodieren“ können, wenn sie sich unwohl fühlen.

Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

Experimentieren

Hunger und Wut hängen mit negativen Emotionen zusammen

Die Forscher führten Experimente durch, um zu testen, ob hungrige Menschen eher "hungrig und wütend" werden, wenn sie negativen Situationen begegnen, in denen sie nicht auf ihre Gefühle achten.Als Teilnehmer wählten die Forscher einige amerikanische Erwachsene aus, die der „zufriedenen Gruppe“ und der „hungrigen Gruppe“ angehörten.Die Forscher baten diese Teilnehmer, sich zufällig drei Bilder anzusehen: negativ, positiv und neutral.Lassen Sie sie später ein beliebiges chinesisches Zeichen betrachten. Für englische Muttersprachler sind chinesische Hieroglyphen so schwer zu verstehen wie ein himmlisches Buch.

Die Forscher fragten die Teilnehmer: Stellt dieses chinesische Schriftzeichen angenehm oder unangenehm dar?Die Ergebnisse zeigten, dass hungrige Menschen, wenn sie negative Bilder sahen, glaubten, dass die chinesischen Schriftzeichen, die sie als nächstes sahen, unangenehmere Bedeutungen darstellten.Die Interpretation eines hungrigen Menschen, nachdem er ein positives oder neutrales Bild gesehen hat, unterscheidet sich jedoch nicht von der eines satten Menschen.

Dies zeigt, dass Menschen keinen „Hunger-Bias“ haben, wenn sie sich in einer positiven oder neutralen Situation befinden.Nur wenn Menschen negativen Reizen oder Situationen ausgesetzt sind, kann Hunger mit Emotionen in Verbindung gebracht werden.

Die "Emotional Information Equivalence Theory" zeigt auch, dass wenn die Gefühle von Menschen mit ihrer Umgebung "übereinstimmen", sie ihre Gefühle eher als Informationen zur Interpretation der Welt um sie herum verwenden.Hunger kann nur mit negativen Emotionen zusammenhängen, denn Hunger selbst kann unangenehme Gefühle verursachen.Es ist leicht für Menschen, diese Gefühle fälschlicherweise auf die negativen Dinge um sie herum statt auf ihren leeren Magen zurückzuführen.

Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

entdecken

Hunger kann durch Gene bestimmt werden

Zusätzlich dazu, Emotionen zu „beschuldigen“, kann unsere DNA auch bestimmen, ob wir „hungrige“ Emotionen erleben werden.Das DNA-Testunternehmen 23andMe hat vor einigen Tagen eine Umfrage unter mehr als 23 Menschen durchgeführt. Der Inhalt war einfach, mit nur einer Frage: „Wenn Sie Hunger haben, wie wahrscheinlich ist es dann, wütend oder gereizt zu sein?“ Die Ergebnisse zeigten, dass mehr als 10% der Menschen gaben an, dass sie sich ähnlich gefühlt haben und manchmal sogar das Niveau von "Hunger" erreicht haben.Darüber hinaus sind Frauen gereizter, wenn sie Hunger verspüren, und Menschen unter 75 neigen zu "Hunger".

Dieses Ergebnis verglichen die Forscher dann mit den genetischen Informationen, die das Unternehmen im DNA-Test gesammelt hatte. Sie fanden heraus, dass Menschen, die in der Umfrage "hungrig" waren, mit bestimmten genetischen Mutationen "gematcht" wurden. Es zeigt sich, dass einige Menschen diese haben Gefühl wegen ihrer eigenen Gene.

Mit diesem Ergebnis hätten sie nicht gerechnet, sagten die Forscher, die Assoziation zwischen Genen und Umfragedaten sollte nach ihren ersten Erwartungen auf dem Stoffwechsel beruhen.Mit anderen Worten, wenn eine Person ihren Blutzuckerspiegel aus genetischen Gründen nicht kontrollieren kann, beeinflusst ein niedriger Blutzuckerspiegel ihre Stimmung.Die Vaccinia-bezogenen Kinase-2- und Exoribonuklease-2-Gene, die an den beiden Varianten der Studie beteiligt sind, stehen jedoch im Zusammenhang mit der Persönlichkeit einer Person und neuropsychiatrischen Erkrankungen wie Depression und Schizophrenie. "1 and Me"-Wissenschaftlerin Jeanne Shelton sagte, dass die an der Mutation beteiligten Gene mehr mit unserem Verhalten und unserer Persönlichkeit zu tun haben.

Die Forscher sagten auch, dass unsere Gene nur einen Teil der Lebensinformationen "enthüllen" können und andere Faktoren auch das Auftreten von "hungrigen" Emotionen verursachen können.Laut einer in der Zeitschrift "Emotion" veröffentlichten Studie ergab eine Umfrage unter mehr als 200 College-Studenten, dass das Auftreten von "hungriger Wut" in Kontakt mit der spezifischen Umgebung einer Person stehen kann, unabhängig davon, ob sie sich ihrer Emotionen und ihres Hungers bewusst ist hat viel zu tun.

Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

Fall

Der eigentliche Hungerfall

Zurückhaltender Mann klopft mit dem Anführer auf den Tisch

Xu Ke, 28, arbeitet als Inspektor in der Qualitätsabteilung eines Militärunternehmens und war in den Augen seiner Kollegen immer ein zurückhaltender Mann, der sich an die Anordnungen der Führung hält.Die Kommunikation von Xu Ke mit dem Anführer besteht normalerweise nur aus zwei Worten: OK.

Xu Ke, der aufmerksam war, hatte jedoch einmal mit dem Anführer den Tisch geklopft, und es stellte sich heraus, dass der Grund hungrig war.Der Kollege von Xu Ke, Lao He, sagte dem Reporter der Chongqing Evening News, dass sie normalerweise mittags eine zusammenfassende Besprechung abhielten, aber wegen der Inspektionsaufgabe an diesem Tag wurde die zusammenfassende Besprechung nachmittags nach Feierabend angesetzt und ging ab 17:19 Uhr weiter bis XNUMX:XNUMX Uhr.Plötzlich stand Xu Ke auf, schlug heftig auf den Tisch und rief dem Anführer zu: "Ist es fertig? Alle müssen essen. Kann ich morgen darüber reden?!"

Sobald dieses Wort herauskam, war das ganze Büro still.Der Anführer, der normalerweise eine sehr starke Haltung einnimmt, stand jedoch Xu Ke gegenüber, der plötzlich verrückt wurde, aber er drückte nur zwei Worte aus: Das Treffen war beendet.

Sanfter Buchhalter verliert die Beherrschung

Die 55-jährige Xiao Lan war ursprünglich Buchhalterin und lebt in Gebäude 8-6, Haojun-Pavillon, Bezirk Dadukou.Nach ihrer Pensionierung arbeitete sie in der Firma eines Freundes.Xiao Lan ist normalerweise sanft und zurückhaltend und spricht leise.Aber eines Tages war der Essenslieferant eine halbe Stunde zu spät, der ursprünglich sanfte Xiao Lan machte ein großes Feuer auf den Essenslieferanten und schließlich rief der Restaurantbesitzer an und entschuldigte sich.Xiao Lans Tochter erzählte dem Reporter der Chongqing Evening News, dass die Hypoglykämie ihrer Mutter sehr ernst sei und sie ohnmächtig wurde und ins Krankenhaus gebracht wurde, als sie klein war.Später bemerkte jeder in der Familie, dass Xiao Lan so lange hungrig war, dass sie nervös und gereizt wurde.

Meine Ohren sind bei meiner Freundin peinlich

Lin Can schätzt ihre Freundin Lingling, für die sie so hart gearbeitet hat. "Normalerweise gibt er mir alles. Wenn Streit richtig oder falsch ist, neigt er immer zuerst den Kopf. Ich hätte nie erwartet, dass er sich mit mir streiten würde, weil er hungrig war", sagte Lingling.

Kürzlich waren zwei Leute auf einem Date einkaufen.Nach 12 Uhr sagte Lingling, dass sie überhaupt keinen Hunger habe und nur Popcorn kaufen wolle, um einen Film zu sehen.Das ärgerte Lin Can, der einen ganzen Morgen bei ihm war, plötzlich sehr.Lin Can erstickte den Magen und ging ins Kino, nachdem er den Film gesehen hatte, verließ er Lingling und ging alleine nach Hause.Lin Can sagte: "Ich denke immer, Männer sollten ihre Freundinnen lassen, aber Sie können nicht anders, als mich essen zu lassen. Ich war den ganzen Morgen nach dem Einkaufen müde und hungrig und habe ein paar Filme gesehen. Ich bin einfach hungrig und wütend."

Werde nicht wütend und verletze die Leber vor und nach dem Essen nicht, wie wenn du Gift nimmst

Werde nicht wütend und verletze die Leber vor und nach dem Essen nicht, wie wenn du Gift nimmst

Wie das Sprichwort sagt, ist das Leben unbefriedigend und Wut und Depression sind immer unvermeidlich.Aber Gesundheitspraktiker warnten: „Iss nicht, wenn man wütend ist, und werdet nicht wütend nach dem Essen“, was bedeutet, dass „Wüten vor und nach dem Essen gesundheitsschädlich ist“.Ein Experte für Lebererkrankungen sagte: "Iss nicht, wenn Sie wütend sind, und seien Sie nicht wütend, wenn Sie essen. Gönnen Sie sich einen glücklichen Esstisch, und Sie werden auch einen gesunden Körper haben."

Experten zufolge geht die traditionelle chinesische Medizin davon aus, dass Wut der Leber schadet. Übermäßige Wut kann dazu führen, dass das Leber-Qi nach oben eilt, rotes Gesicht und rote Augen auftreten. In schweren Fällen kann es zu Hämatemesis und Ohnmacht kommen.Aus Sicht der westlichen Medizin wird bei Wut eine Substanz namens "Catecholamin" im Körper ausgeschüttet, die auf das zentrale Nervensystem einwirkt, den Blutzuckerspiegel erhöht, den Abbau von Fettsäuren stärkt und die Giftstoffe im Körper erhöht Blut und Leberzellen, wodurch Schäden verursacht werden.Die Leber ist die größte Verdauungsdrüse des menschlichen Verdauungssystems, sie sondert Galle ab, speichert Leberglykogen, reguliert den Eiweiß-, Fett- und Zuckerstoffwechsel sowie die Hämatopoese und Blutgerinnung.Darüber hinaus stellt die Leber das größte Entgiftungsorgan des menschlichen Körpers dar. Im Körper produzierte Gifte und Schlacken, Gifte und vom Körper aufgenommene Medikamente müssen ebenfalls von der Leber entgiftet werden.Unmittelbar nach dem Essen nach einer Wut oder sogar Wut beim Essen, ist daher nicht nur nicht verdauungsfördernd, sondern gleichbedeutend mit „Gifteinnahme“.

Nachdem sie wütend geworden sind, neigen die Leute dazu, nach links und rechts zu denken.Die traditionelle chinesische Medizin glaubt, dass „das Denken an eine Milzverletzung“ gastrointestinale Symptome wie Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall verursacht.Die westliche Medizin glaubt, dass Wut eine sympathische Erregung verursachen kann, die auf das Herz und die Blutgefäße einwirkt, den Blutfluss im Magen-Darm-Trakt verringert, die Peristaltik verlangsamt, Appetitlosigkeit und in schweren Fällen auch Magengeschwüre verursachen kann.Daher schlug Li Yuchun vor, dass Sie, egal was Sie nach dem Essen erleben, nicht wütend werden, um die Verdauung nicht zu beeinträchtigen und Ihr Blut zu verletzen.

Wenn Sie hungrig sind und schlechte Laune haben, leiden Sie möglicherweise an Hunger und Hunger kann der Grund für Streit sein.

Verwandte Wutfamilie

Straßenwut

Auto- oder Kraftfahrzeuglenker fahren wütend und verhalten sich sogar aggressiv.Ein solches Verhalten kann umfassen: grobe Gesten, beleidigende Sprache und absichtliches Fahren eines Fahrzeugs auf unsichere Weise.Dieses Argument stammt aus den 80er Jahren und stammt aus der amerikanischen Psychologie.Der Begriff Roadrage wurde in das neue Oxford Dictionary of Vocabulary aufgenommen, um die Wut zu beschreiben, die durch Stress und Frustration beim Fahren im Stau verursacht wird.Die Umfrage ergab, dass 900% der 35 zufällig ausgewählten Fahrer aus den drei Städten Peking, Shanghai und Guangzhou glaubten, auf der Straße wütend zu sein.

Internetwut

Im Internetzeitalter ist es sehr einfach, unter Internetnutzern einen Wortkrieg zu führen.Vor allem die sanften Menschen des täglichen Lebens können im Internet Krieg führen.Derzeit leiden immer mehr Prominente unter Internet-Wut.Experten analysieren, dass dies daran liegt, dass Menschen in der realen Welt verschiedenen Zwängen ausgesetzt sind und oft bestrebt sind, ein Bild von Höflichkeit und Höflichkeit zu bewahren.Im virtuellen Cyberspace können die Menschen anonym sprechen, die Fesseln in der Realität werden abgenommen und die Menschen sprechen skrupelloser.

Wut im Team

Psychologische Forschungen haben ergeben, dass Menschen beim Schlangestehen zu Reizbarkeit neigen, beispielsweise haben sie das Gefühl, zu lange zu warten und werden wütend auf diejenigen, die sich in die Schlange stellen.Um das Schlangestehen zu vermeiden, haben sich die Leute viele Methoden einfallen lassen, beispielsweise einen Fernseher neben dem Aufzug aufzustellen oder langsame Musik abzuspielen und so weiter.

Vorheriger Beitrag:Empfehlen Sie eine gute Möglichkeit, die ganze Nacht Mücken loszuwerden, ohne von Mücken gestört zu werden
Nächster Beitrag:Gesangsbegeisterte schützen ihre Stimme, wärmen sich vor dem Singen auf und singen weniger hohe Töne

发表 评论

Nach oben