Was sind die Behandlungen für akute Zystitis bei Frauen?

Akute Zystitis ist eine durch Bakterien verursachte Erkrankung und eine häufige Erkrankung des Harnsystems.Akute Zystitis ist eine akute Entzündung, die einen großen Einfluss auf unsere gewohnte Ernährung und unser tägliches Leben hat.Zum Beispiel essen wir normalerweise keine scharfen und anderen anregenden Speisen, und wir sollten uns im Bett ausruhen und mehr Wasser trinken und nicht zu anstrengenden Aktivitäten nachgehen.Dann sehen wir uns eine ausführlichere Einführung an

Akute Zystitis ist eine durch Bakterien verursachte Erkrankung und eine häufige Erkrankung des Harnsystems.Akute Zystitis ist eine akute Entzündung, die einen großen Einfluss auf unsere gewohnte Ernährung und unser tägliches Leben hat.Zum Beispiel essen wir normalerweise keine scharfen und anderen anregenden Speisen, und wir sollten uns im Bett ausruhen und mehr Wasser trinken und nicht zu anstrengenden Aktivitäten nachgehen.Dann werfen wir einen Blick auf eine ausführlichere Einführung.

Akute Zystitis ist eine akute entzündliche Erkrankung der Blasenwand, die durch eine unspezifische bakterielle Infektion verursacht wird, die eine häufige Erkrankung des Harnsystems ist.Sie ist durch einen akuten Beginn mit schwerer Blasenreizung und leichten systemischen Reaktionen gekennzeichnet.Die normale Blase verfügt über Abwehrmaßnahmen wie Urin antibakteriell, Schleimhaut antibakteriell, Urin mechanische Spülung, und Blasenhalsschließmuskel und äußerer Harnröhrenschließmuskel blockierende Bakterien.Ob sich die in die Blase eindringenden Bakterien vermehren können, hängt von der Abwehrfähigkeit der Blasenschleimhaut ab, deren Anzahl u Toxizität von Bakterien und die Durchgängigkeit der Harnwege.Die häufigsten pathogenen Bakterien sind gramnegative Bazillen, oft Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Clostridium perfringens, Proteus und so weiter.Grampositive Kokken (hauptsächlich Staphylococcus aureus und Streptococcus) sind selten und können Mischinfektionen sein.Der Hauptinfektionsweg ist die sogenannte Above-the-line-Infektion.Eine absteigende Infektion ist selten und eine direkte Ausbreitung einer hämatogenen, lymphoiden oder angrenzenden Gewebeinfektion ist selten.

Verhütung:

1. Trinken Sie mehr Wasser, um das Wasserlassen zu erhöhen, was Infektionen vorbeugen und sogar behandeln kann;

2. Nehmen Sie ein heißes Bad, um Schmerzen zu lindern;

3. Die Einnahme von Vitamin C kann den Urin ansäuern und das Bakterienwachstum beeinträchtigen;

4. Wischen Sie nach dem Stuhlgang den Anus von vorne nach hinten ab, um das Wiederauftreten der Infektion zu verhindern.

5. Gehen Sie vor dem Geschlechtsverkehr auf die Toilette, um zu verhindern, dass Krankheitserreger durch den Geschlechtsverkehr in die Blase gelangen, gehen Sie nach dem Geschlechtsverkehr auf die Toilette, um die Bakterien in der weiblichen Harnröhre über den Urin auszuscheiden;

6. Achten Sie auf die persönliche Hygiene, tragen Sie Baumwollunterwäsche, es ist einfacher, trocken und sauber zu bleiben, aber reinigen Sie nicht zu viel.

Sie sehen, der Redakteur hat Ihnen so viel vorgestellt: Kennen Sie sich mit akuter Blasenentzündung aus?An dieser Stelle möchte die Redaktion noch einmal daran erinnern, mehr auf die persönliche Hygiene zu achten und auf häufiges Baden und Wechseln der Kleidung zu achten. Dies ist ein persönlicher Weg, um Krankheiten vorzubeugen und sich mehr zu bewegen. Ich hoffe, jeder wird es annehmen. Vielen Dank.

Vorheriger Beitrag:Was ist die Krampfader der rechten Wade?
Nächster Beitrag:Was zum Teufel juckt und schmerzt darunter?

发表 评论

Nach oben