@Alle Eltern, folgendes Sicherheitswissen muss den Kindern vermittelt werden (Speziallehrer 1109)

Um Eltern in besonderen Zeiten eine spezielle Familienerziehungsberatung zu bieten, hat der Allchinesische Frauenverband die WeChat-Kolumne „Spezielle Familienerziehung in besonderen Zeiten“ ins Leben gerufen, in der Eltern Familienerziehungswissen durch Familienerziehungs-Mikrokurse lernen können. @Alle Eltern, folgendes Sicherheitswissen muss Kindern vermittelt werden (Sondernachhilfezeit 1109) Die aktuellen Sommerferien Kinder und Schüler sind im Urlaub zu Hause Sicherheitsgefahren und Wind

Um Eltern in besonderen Zeiten eine spezielle Familienerziehungsberatung zu bieten, hat der Allchinesische Frauenverband die WeChat-Kolumne „Spezielle Familienerziehung in besonderen Zeiten“ ins Leben gerufen, in der Eltern Familienerziehungswissen durch Familienerziehungs-Mikrokurse lernen können.

@Alle Eltern, folgendes Sicherheitswissen muss den Kindern vermittelt werden (Speziallehrer 1109)

Zurzeit sind es die Sommerferien für Kinder und Schüler, versteckte Sicherheitsgefahren und erhöhte Risiken zu Hause zu haben.Es ist sehr wichtig, das Sicherheitsbewusstsein der Kinder zu schärfen und das Wissen über die Flucht zu erlernen
Hiermit möchte ich die Mehrheit der Eltern daran erinnern: Wir müssen die Kinderbetreuung stärken und das Sicherheitsbewusstsein der Kinder schärfen Folgende Sicherheitskenntnisse müssen Kindern vermittelt werden ↓↓↓

ertrinken Beweis

1. Schwimmen Sie nicht ohne Erlaubnis, schwimmen Sie nicht ohne Erlaubnis mit anderen, schwimmen Sie nicht ohne die Anleitung von Eltern oder Lehrern, schwimmen Sie nicht in Gewässern ohne Sicherheitseinrichtungen, Retter oder unbekannte Gewässer.

2. Im Falle eines unglücklichen Ertrinkens bewahren Sie zunächst Ruhe. Nur wenn Sie selbst schweben, können Sie wertvolle Rettungszeit gewinnen. Sie können versuchen, Ihren Körper zu entspannen, sich zurückzulehnen und Ihre Arme zu heben, um nach oben zu treiben. Seien Sie vorsichtig Versuchen Sie, Nase und Mund aus dem Wasser zu halten und atmen Sie weiter.

3. Im Falle des Ertrinkens eines Begleiters sollten Sie sofort einen Erwachsenen um Hilfe bitten oder die Polizei rufen und nicht ohne Genehmigung ins Wasser gehen.

Sicherer Umgang mit Feuer, Gas und Strom

1. Spiel nicht mit Feuer, trage kein Feuer.Wenn Sie feststellen, dass das Feuer nicht gelöscht werden kann, sollten Sie dies rechtzeitig Ihren Eltern melden oder die 119 für den Feueralarm anrufen.

2. Lernen Sie unter Anleitung von Fachleuten oder Eltern den Umgang mit verschiedenen Feuerlöschgeräten.

3. Wenn die Eltern nicht zu Hause sind, verwenden Sie kein Gas, keine Flüssiggasherde usw.

4. Berühren Sie den Netzstecker, die Steckdose usw. nicht mit nassen Händen oder einem nassen Tuch.Bei Gewitter ist es am besten, elektrische Geräte nicht zu benutzen und den Stecker zu ziehen.

Notausgang

1. In der Anfangsphase des Feuers ist das Feuer nicht groß. Sie können Feuerlöschgeräte verwenden, um die Flamme je nach Situation zu löschen. Im Falle eines großen Feuers bleiben Sie ruhig und folgen Sie nicht der Menge. Wenn der Durchgang durch Feuerwerk blockiert wurde, sollten Sie sich vom Feuerwerk abwenden und sofort die 119 anrufen.

2. Wenn es brennt, achten Sie nicht auf die Wertsachen.Sie können laut rufen, Dinge anklopfen oder helle Kleidung an Orten schütteln, wo Menschen sie leicht finden können, wie Balkone und Fenster, um ein Notsignal zu senden.

3. Tragen Sie bei der Flucht vor einem Feuer ein Atemschutzgerät oder bedecken Sie Mund und Nase mit einem nassen Handtuch und finden Sie schnell einen sicheren Weg zum Verlassen.Wenn Sie den Raum nicht verlassen können, schließen Sie die Tür fest, stopfen Sie die Tür mit einem feuchten Handtuch, einem feuchten Tuch usw. zu und warten Sie drinnen auf die Rettung.

4. Nehmen Sie im Brandfall nicht den Aufzug, um zu entkommen, und springen Sie nicht blindlings aus dem Gebäude.

Achten Sie auf Absturzgefahr

1. Steigen Sie nicht auf den Balkon, greifen Sie nicht nach Dingen außerhalb des Balkons, grüßen Sie die Kinder nicht unten auf dem Balkon und lehnen Sie sich nicht an den freiliegenden Balkon oder das Geländer.

2. Imitieren Sie nicht blindlings die gefährlichen Aktionen der fliegenden Krieger in Filmen, Fernsehdramen und Zeichentrickfilmen.

3. Eltern müssen die Aufsicht über Kinder verstärken, Kleinkinder nie alleine zu Hause lassen, Kinder auf Sturzgefahr beim Spielen in der Nähe von Balkonen und Fensterbänken hinweisen und das „Fenstergefahrenbewusstsein“ der Kinder stärken.

Vorsicht vor "beißenden" Rissen

1. Stuhlarmlehnen, Sofalücken, Balkonsicherheitsfenster, Wandnähte und andere Stellen können leicht stecken bleiben.Es sollte beachtet werden, dass Sie, sobald Sie festsitzen, keine Panik und keinen Kampf haben, Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper nicht darin hängt Luft, und suchen Sie Hilfe.

2. Wenn Finger und Zehen durch Schraubkappen, Schlüssellöcher, Ringe, Schlüsselringe usw. eingeklemmt sind, ziehen Sie nicht zu stark, um Verletzungen zu vermeiden.Sie können versuchen, sie mit Speiseöl, Seifenwasser usw. zu schmieren und langsam zu entfernen. Wenn Sie sie nicht selbst entfernen können, holen Sie sofort Hilfe oder rufen Sie die Polizei um Hilfe.

Aufzugssicherheit

1. Es ist nicht ratsam, den Aufzug zu nehmen, wenn der Aufzug nicht normal ist, der Aufzug voll ist und der Boden der Kabine nicht gleich dem Boden ist. Im Brandfall nehmen Sie den Aufzug nicht, um zu entkommen.

2. Wenn Sie in einem Aufzug eingeschlossen sind, hebeln Sie nicht die Tür auf, um zu entkommen, und nehmen Sie keine extremen Verhaltensweisen wie Springen und Liegen auf dem Rücken an. Sie sollten so schnell wie möglich die Alarmglocke läuten und über die Notsprechanlage Hilfe rufen , oder rufen Sie das Wartungspersonal des Aufzugs an.Wenn Sie vorübergehend keinen Kontakt zur Außenwelt herstellen können, können Sie die Aufzugskabine leicht und intermittierend anklopfen oder schreien, um Kontakt mit der Außenwelt aufzunehmen, und sich gleichzeitig an die Wand lehnen, um Ihre Kräfte zu sparen.

3. Wenn der Aufzug schnell fällt, sollten Sie, egal wie viele Stockwerke es gibt, schnell die Knöpfe jedes Stockwerks drücken; der ganze Rücken und Kopf sind nahe an der Innenwand des Aufzugs, in einer geraden Linie; wenn es Handläufe gibt im Fahrstuhl am besten festhalten Wenn keine Armlehne vorhanden ist, können Sie den Nacken mit den Händen halten, die Knie sind gebeugt, die Zehen sind auf dem Boden und die Fersen sind angehoben, um die Schwerkraft abzufedern.

Quelle: Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit und Bildung, Ministerium für Notfallmanagement

Bildquelle: Foto

Vorheriger Beitrag:Ultra-voller Schwangerschaftstestplan, speichern Sie ihn für Schwestern, die sich auf Schwangerschaft und Schwangerschaft vorbereiten
Nächster Beitrag:Der fünfte Tag des ernsthaften Wachstums mit Kindern
Nach oben