60-jährige Frauen kleiden sich nicht schick, tragen diese 4 Arten von "Damenfarben" mehr und sind auf den ersten Blick anständige Menschen

Wenn eine Frau jung ist, denkt sie immer, dass es gut ist, sich mit einer modischen Persönlichkeit zu kleiden, und Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern, wie temperamentvoll sie ist oder ob der Oberkörpereffekt effektiv ist, aber wenn eine Frau älter wird, Sie versteht, wie wichtig Temperament wirklich ist.Frauen sollten sich trotz Sechzig oder Siebzig ihre schönheitsliebende Art bewahren: Oma, die sich verkleiden kann, ist immer auffälliger als sich nicht zu verkleiden.

Wenn eine Frau jung ist, denkt sie immer, dass es gut ist, sich mit einer modischen Persönlichkeit zu kleiden, und Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern, wie temperamentvoll sie ist oder ob der Oberkörpereffekt effektiv ist, aber wenn eine Frau älter wird, Sie versteht, wie wichtig Temperament wirklich ist.Auch wenn sie in den Sechzigern oder Siebzigern sind, sollten sich Frauen ihre schönheitsliebende Art bewahren: Oma, die sich verkleiden kann, ist immer auffälliger als die, die sich nicht verkleiden kann.

Großmütter, die sich zu verkleiden wissen, tragen selten ausgefallene Klamotten, bei der Farbwahl sollten sie besonders komplizierte und umständliche Situationen vermeiden, fühlen sich aber nicht zu fad und langweilig, im Gegenteil, die Farbe macht Menschen eher unfähig nehmen sie die augen ab.Es wird empfohlen, dass 60-jährige Frauen mehr von den folgenden 4 "Damenfarben" tragen können und auf einen Blick wissen, dass Sie eine anständige Person sind.

Die erste: weinrot

Rot wurde schon immer von Großmüttern bevorzugt. Es steht für Glück, Glück und Adel. Viele Menschen tragen es gerne während des chinesischen Neujahrs. Tatsächlich kann Weinrot Ihren Stil im täglichen Leben fortschrittlicher machen.Da die Haut von Frauen mit zunehmendem Alter immer fahler wird,Eine Farbe mit hoher Sättigung wie dieser kann nicht nur den Effekt eines hellen und durchscheinenden Teints hervorheben, sondern Sie auch jünger aussehen lassen.

Einige Leute sagen, dass Weinrot hellhäutige Menschen braucht, um es zu tragen, um besser auszusehen, aber natürlich ist es nicht so.Eine große Fläche Weinrot hat Ihre Ausstrahlung bereits verbessert..Wenn Sie Angst haben, zu öffentlich zu sein, können Sie ein burgunderfarbenes Hemd, eine Strickjacke, gepaart mit einer kleinen schwarzen Hose und Hosenträgern wählen, und die Gesamtform wirkt temperamentvoller.

Die zweite: Saphirblau

Blau gibt den Menschen ein Gefühl von Frische, Komfort und Großzügigkeit, besonders retro und satt wie dieser saphirblaue Ton.Im Vergleich zu Weinrot ist es hilfreicher für die Hautfarbe von Frauen, da Saphirblau zur kühlen Farbreihe gehört, sodass auch gelbe und schwarze Haut problemlos gehalten werden kann, für den großflächigen Einsatz jedoch nicht zu empfehlen ist.Kleider wie dieses Tie-Dye-Design werden mit entsprechendem Weißraum oder reduzierter Sättigung umwerfender.

Ein großflächiger Einsatz von Königsblau ist nicht ausgeschlossen, sollte aber von der Gesichtshaut ferngehalten werden und kann auf einem halblangen Faltenrock oder einer Haremshose verwendet werden, um das Luxusgefühl besser zu unterstreichen.Unter den Farben mit hoher Sättigung ist Königsblau eine relativ kühle Art. Es ist nicht besonders auffällig, wirkt aber nicht besonders zurückhaltend.Diese Art von angemessener Reife und Stabilität ist wirklich das, was Omas lieben.

Der dritte: dunkelgrün

Im Herbst gibt es eine Farbe, die die grüne Atmosphäre des Herbstes spüren lässt: Dunkelgrün, aber Dunkelgrün ist eine Farbe, die für alle Jahreszeiten geeignet ist, daher wird sie auch als „All-Match-Farbe“ bezeichnet.Für Oma steht Dunkelgrün für Eleganz und Romantik.Es wird ihnen ein wunderbares Gefühl geben, egal ob es in T-Shirts, Hemden oder Kleidern verwendet wird, es ist sehr gut geeignet.

Es wird empfohlen, bei der erneuten Auswahl von Dunkelgrün auf eine zu starke Farbe zu verzichten, da ein etwas helleres Dunkelgrün angenehmer für die Haut ist und außerdem sehr vielseitig und haltbar ist.Als Farbe, die überall in der Natur zu sehen ist, hat sich Dunkelgrün auch in der Modebranche einen gewissen Stellenwert erobert.Es kann auf einer kleinen Fläche in Accessoires verschönert oder auf einer großen Fläche in Modeartikeln verwendet werden.

Viertens: grau lila

Durch die Einbeziehung von Lila in Grautöne sieht es bequemer und sanfter aus.Die Bedeutung von Lila ist sehr gut, es steht für Reichtum, Stil und Geschmack.Grauviolett ist nicht so tief wie Traubenviolett und Dunkelviolett, es vermittelt den Menschen ein sehr zurückhaltendes und zurückhaltendes Gefühl.Die Sanftheit offenbart auch einen Hauch von Eleganz, ist sehr praktisch in der Anwendung in Strickjacken, das Schichten eines weißen T-Shirts ist voller Schichten.

Grau-Lila ist unter allen Lila-Tönen am glasklarsten. Es kann die ganze Figur lebendiger und atmosphärischer wirken lassen. Auch wenn es für Mäntel geeignet ist, wirken Sie nicht besonders massig und altmodisch.Wenn im führenden Einzelprodukt großflächig Grau-Lila verwendet wird, dannAndere Artikel müssen darauf abgestimmt wirken, wie z. B. Hemden, Unterteile, Schuhe und Accessoires.

Zusammenfassung der Mode:

1. Die Farbabstimmung spielt beim Ankleiden eine sehr wichtige Rolle.Als großflächige Farbe darf man sie nicht zufällig auswählen.

2. Für meine Großmutter ist Farbe nicht nur ein Ausdruck von Mode, sondern auch eine Verbesserung ihres Teints, daher ist die richtige Farbabstimmung sehr wichtig.

Nun, die oben genannten 4 Arten von "Damenfarben", die es wert sind, für Omas Generation ausprobiert zu werden, werden hier für alle geteilt, wir sehen uns beim nächsten Mal~

Vorheriger Beitrag:Spiele Hefei, hier ist es anders~
Nächster Beitrag:Die 6-jährige Tochter schläft alleine in einem 2-Meter-Bett, sagt aber immer "quetschen", die Mutter bricht nach einem Blick auf den Monitor in Tränen aus
Nach oben