Der konfuzianische Tempel Jianshui ist ungewöhnlich und rangiert weltweit an dritter Stelle.Er ist seit 700 Jahren auf und ab gegangen und wird immer die Bewunderung zukünftiger Generationen genießen.

Vielen Dank für die Arbeit der Selbstfahrer-Tour von Herrn Chai Gengfu in Yunnan.Heute werde ich meinen Freunden von der berühmten antiken Stadt in Yunnan erzählen – Jianshui, dort gibt es eine „große Attraktion“ – den konfuzianischen Tempel.Der konfuzianische Tempel in der antiken Stadt Jianshui in Yunnan ist eigentlich ein konfuzianischer Tempel.Ich sage es ist "groß", weil es nicht nur berühmt ist, sondern auch eine große Fläche und ein großes Volumen hat.Bevor ich den konfuzianischen Tempel von Jianshui spiele, muss ich Ihnen eine Reihe von Daten zeigen: Es wird gesagt, dass China,

Vielen Dank für die NachverfolgungDie selbstfahrende Tour von Meister Fu in Yunnan funktioniert.Heute werde ich meinen Freunden von der berühmten antiken Stadt in Yunnan erzählen – Jianshui, dort gibt es eine „große Attraktion“ – den konfuzianischen Tempel.Der konfuzianische Tempel in der antiken Stadt Jianshui in Yunnan ist eigentlich ein konfuzianischer Tempel.Ich sage es ist "groß", weil es nicht nur berühmt ist, sondern auch eine große Fläche und ein großes Volumen hat.

Bevor ich den konfuzianischen Tempel von Jianshui spiele, muss ich Ihnen eine Reihe von Daten zeigen: Es wird gesagt, dass China, Nordkorea, Japan, Vietnam, Indonesien, Singapur, die Vereinigten Staaten und andere Länder auf der ganzen Welt mehr als 2000 große und kleine haben Konfuzianische Tempel, und unser Land macht 1600 aus. Darunter gibt es mehr als 300 gut erhaltene konfuzianische Tempel, und insgesamt 21 sind offiziell als nationale Schutzeinheiten für wichtige Kulturdenkmäler aufgeführt.Der Jianshui-Konfuzius-Tempel (Konfuzius-Tempel), zu dem wir heute gehen, gehört zu den Top 2000 unter den mehr als XNUMX Konfuzius-Tempeln.

Wenn wir auf die Geschichte der Bevölkerungsmigration in unserem Land zurückblicken, von den Song- und Yuan-Dynastien bis zu den Ming- und Qing-Dynastien, sind die Han-Leute in den Zentralebenen aufgrund von Kriegen und natürlichen Gründen nach Süden gewandert, und natürlich konfuzianisch konfuzianisch und Die Mencius-Ideologie ist darin eingehüllt. Im Jahr 1000 war die Region Yunnan-Guizhou-Sichuan die repräsentativste von ihnen. Die Menschen in der südwestlichen Region waren nie zivilisiert und unvernünftig. Sie wussten nur, wie man siegt. Sie wurden allmählich zu einem nationalen Charakter sowohl Wohlwollen, Rechtschaffenheit, Höflichkeit, Weisheit und Vertrauenswürdigkeit. .Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass unter ihnen Konfuzius, der „Meister für alle Altersgruppen“, definitiv Großes geleistet hat.Wie können Menschen in späteren Generationen ihm nicht dankbar sein, Tempel bauen, Gesellschaften aufbauen und sie für immer anbeten?

Wenn Sie in den Landkreis Jianshui in der Präfektur Honghe, Yunnan, kommen, werden Sie feststellen, dass die antike Stadt Jianshui zwar nicht sehr groß ist, aber eine sehr lange Geschichte mit Tausenden von Jahren kultureller Anhäufung hat.Zum Beispiel das antike Stadttor im Osten der antiken Stadt, der Chaoyang-Turm (Yinghui-Tor), dessen Geschichte Jahrzehnte älter ist als die des Tiananmen-Tors in Peking, aber sein Aussehen ähnelt dem Tiananmen-Platz.Ich weiß nicht, ob Kaiser Zhu Di aus der Ming-Dynastie den Baustil des Chaoyang-Turms in Jianshui verwendete, als er den Tiananmen-Platz in Peking baute.

Beim Betreten des Osttors der antiken Stadt Jianshui führt eine gerade und geräumige Allee aus Blaustein direkt zum Westtor.Die ganze Straße ist sauber und ordentlich, und auch die großen und kleinen Gebäude auf beiden Seiten der Straße folgen vollständig dem südlichen Yunnan-Geschmack.In den beliebtesten antiken Städten Chinas, wie der antiken Stadt Pingyao in Shanxi, der antiken Stadt Langzhong in Sichuan, der antiken Stadt Fenghuang in Hunan und der antiken Stadt Huizhou in Anhui, herrscht absolut keine rein kommerzielle Atmosphäre Nicht viel.Der konfuzianische Jianshui-Tempel, den wir besuchen werden, befindet sich in der Mitte dieser Straße, und Sie werden sich nicht müde fühlen, wenn Sie herumlaufen.

Das Tor des prächtigen konfuzianischen Tempels Jianshui befindet sich in der zentralen Straße der antiken Stadt.Es gibt eigentlich drei Tore: das Osttor, das Westtor und das Südtor.Touristen treten normalerweise durch das Südtor ein (das Osttor befindet sich direkt gegenüber dem Konfuzius-Kulturplatz, und einige Touristen treten auch durch dieses Tor ein und aus).Die älteste Schwester am Ticketschalter sagte, dass der konfuzianische Tempel in Jianshui zu den wichtigsten historischen und kulturellen Reliktgebäuden in Yunnan und sogar im ganzen Land gehöre, um die konfuzianische Kultur und ihren Einfluss zu studieren.Landesweit rangiert ihr Einfluss an dritter Stelle, so Die 40 Yuan Die Besuchskarte wird Sie nicht nur davor bewahren, getäuscht zu werden, sondern im Vergleich zu einer anderen Hauptattraktion in der antiken Stadt Jianshui (dem Zhujia-Garten) kann man sagen, dass sie ihr Geld wert ist.

Beim Betreten des Jianshui-Konfuzius-Tempels kann man spüren, dass der Ticketverkäufer kein Dummkopf ist. Der Einfluss hier ist wirklich groß, und fast jedes historische Gebäude hat seine tiefgründige Bedeutung.Der konfuzianische Jianshui-Tempel wird nicht nur von den Menschen in Yunnan genutzt, um Konfuzius anzubeten, sondern ist auch das wichtigste rituelle Gebäude zur Förderung der konfuzianischen Erziehung.

Tatsächlich war ich auch in einigen Konfuzius-Tempeln im ganzen Land, wie dem Konfuzius-Tempel in Qufu, dem Konfuzius-Tempel in Peking, dem Konfuzius-Tempel in Nanjing, dem Konfuzius-Tempel in Hangzhou und dem Konfuzius-Tempel in Foshan. Aber dieser Ort fühlt sich sehr besonders an.Der konfuzianische Tempel in Jianshui scheint in Übereinstimmung mit den Stilvorschriften des konfuzianischen Tempels (Konfuzius-Tempel) in Qufu, Shandong, gebaut worden zu sein.Unverständlich ist, dass Konfuzius nie in Jianshui, Yunnan, hätte sein sollen, warum gibt es dort einen Gebäudekomplex, der den Vorschriften des Konfuzius-Tempels ähnelt?

Betrachtet man die Einführung des malerischen Ortes, so wurde der konfuzianische Tempel in Jianshui im ​​1285. Jahr von Yuan zu Yuan (737) erbaut und hat eine Geschichte von 50 Jahren.In den Yuan-, Ming- und Qing-Dynastien und der Republik China, und nach der Gründung von New China gab es viele. Es wurden mehr als 114 Erweiterungen und Reparaturen verzeichnet, und das Gebiet hat eine Größe von 700 Acres erreicht.Es wird spekuliert, dass der Konfuzianismus des Konfuzius in den letzten XNUMX Jahren tief in den Herzen der Menschen verwurzelt war und spätere Generationen Konfuzius als den Vorfahren der Kultur und Ideologie angesehen haben, daher im Prozess der Hinzufügung und Erweiterung des Konfuzius Tempel wurden die Spuren des konfuzianischen Tempels in Qufu nach und nach eingeführt.Vielleicht so.

Tritt man in das Tor des Aussichtspunktes und umgeht die Konfuzius-Statue, befindet sich davor ein riesiger Teich, der auf den ersten Blick an Shichahai in Peking erinnert.Im konfuzianischen Tempel darf es natürlich nicht als Teich bezeichnet werden, sondern sollte "Xuehai" oder "Panchi" heißen.In alten Zeiten gab es normalerweise einen Pool vor der Schule, der "Panchi" genannt wurde. Spätere Generationen gaben "Panchi" vielleicht einfach auf, um den Schülern die Tiefe, Breite und das endlose Lernen des Lernens nahe zu bringen. Das war es rief elegant, wechselte aber zum verständlicheren "Xuehai".

In Bezug auf die Form hat Xuehai im konfuzianischen Tempel Jianshui seinen eigenen einzigartigen Stil.Da die meisten konfuzianischen Tempel im ganzen Land die Form eines Halbkreises haben, ist nur der Xuehai im konfuzianischen Tempel Jianshui eine Ellipse und bedeckt eine Fläche von etwa 29700 Quadratmetern. .

Verglichen mit dem Zhujia-Garten gibt es hier zu viel „Verwüstung“, und wir haben das Gefühl, dass es fast ein „privater Ort“ ist.Zu dieser Zeit waren Sommerferien und es war auch Hauptreisezeit, aber es gab nur wenige Touristen im ganzen Park.Wenn man nach unten schaut, ist das Wasser in Xuehai klar, die Fische jubeln und es ist voll mit riesigen Fischen.Streuen Sie nach Belieben ein paar Semmelbrösel auf das Wasser, und es werden Hunderte von Fischen eilen, um nach Nahrung zu krabbeln.

Der konfuzianische Jianshui-Tempel misst über XNUMX Acre und ist unabhängig von der Größe des Gebäudes gleichermaßen majestätisch.Nachdem wir herumgegangen waren, kamen wir zur Vorderseite des Lingxing-Tors.Lingxing, auch bekannt als "Tiantian Star", ist ein literarischer Stern am Himmel. Es ist verantwortlich für die Auswahl von Literaten. Die Verehrung von Lingxing spiegelt die Idee wider, "Konfuzius zu respektieren, muss den Himmel respektieren, und den Himmel respektieren, auch respektieren Konfuzius".

Während wir uns an der Küste von Xuehai ausruhten, kam zufällig ein Führer mit drei oder fünf Touristen vorbei.Ich habe mich auch vorgebeugt und mir beim Gehen ein paar Worte angehört. Die Details der verschiedenen Gebäude und Elemente im Park sind sehr detailliert und haben tiefe Konnotationen. Wenn Sie die Bedingungen haben, sollten Sie einen Lehrer bitten, Sie zum Besuch des Parks zu führen Konfuzius-Tempel Jianshui, sonst werden Sie nicht viel über die Tour wissen. , kann den Charme des Konfuzius-Tempels Jianshui möglicherweise nicht durchdringen.

In der Mitte der halbmondförmigen Lippenplattform befindet sich der Zhusi Yuanyuan-Platz, der im 1778. Jahr Kaiser Qianlongs aus der Qing-Dynastie (XNUMX) erbaut wurde und auf der Vorderseite mit „Zhusi Yuanyuan“ und auf der Rückseite beschriftet ist ist mit „Wan Shi Zongshi" eingraviert. Es ist ein typischer alter Torbogen mit fünf Buchten und drei Türen. Das Gebäude hat riesige Steinschnitzereien von Drachen, Lin, Löwen und Elefantenbogenschutz.Ich überprüfte die Informationen und stellte fest, dass "Zhu Si" ursprünglich bedeutete, dass es in Konfuzius' Heimatstadt in Qufu, Provinz Shandong, zwei Flüsse gab, einer hieß "Zhu-Fluss" und der andere hieß "Si-Fluss", und Konfuzius wurde dort geboren diese beiden Flüsse, Zusammenfluss von Flüssen.Daher ist die Bedeutung von „der Ursprung von Soo Si“ oberflächlich betrachtet ein Element des Konfuzius-Tempels, aber die tiefgründige Bedeutung ist die lange Geschichte des Konfuzianismus.

Umgehen Sie den Soo Si Yuanyuan-Platz und gehen Sie tief in den konfuzianischen Tempelpark.Es stellt sich heraus, dass das Gesamtlayout dieses riesigen Gebäudebereichs einem Palaststil mit Mittelachsensymmetrie entspricht.

Im Park gibt es uralte Bäume und Wege, die Alleen sind lauschig, und überall stehen uralte Pinien und Zypressen stolz da.Innerhalb der Einfriedung aus roten Wänden und grauen Kacheln ist die Vegetationsdichte genau richtig und das Gesamtbild ruhig und elegant.

Wenn Sie den konfuzianischen Tempel Jianshui besuchen, werden die meisten Menschen den Xianshi-Tempel (auch als Dacheng-Halle bekannt) besuchen, um einen Blick darauf zu werfen.Dies ist der Kernpunkt der konfuzianischen Opferaktivitäten und das wichtigste Hauptgebäude im konfuzianischen Tempelpark.Das Erscheinungsbild des Xianshi-Tempels (der Halle) ist sehr alt. Die gesamte Halle wird von achtundzwanzig Säulen getragen, und die Struktur ist sehr stark.Wenn ich den Alterungsgrad betrachte, befürchte ich, dass es eine Geschichte von mindestens 700 Jahren hat.Das ganze Gebäude besteht aus einer Reihe von fünf Sälen, drei Eingängen und einer einzigen Traufe, auf der Spitze des Berges. Die Haupthalle ist mit einem Thron ausgestattet. Auf dem Sitz steht die Statue von Konfuzius, dem Meister aller Zeiten. Sitzend Statue eines antiken Gelehrten mit wichtigen Beiträgen.

Wenn man auf die Inschriftentafel blickt, die in der Halle des ersten Lehrers hängt, werden die Menschen sehr gerührt: Kangxis Inschrift „Wen Shi’s Watch“, Yongzhengs Inschrift „Life and People Have Not“, Qianlongs Inschrift „Shen with Heaven and Earth ", Jiaqing-Inschrift "Saint Collection Great Completion", Daoguang-Inschrift Der Titel lautet "In der Zeit der Heiligen Vereinigung", der Titel von Xianfeng lautet "Deqi und Qi Zai", der Titel von Tongzhi lautet "Der Heilige Geist ist vertikal". , und der Titel von Guangxu lautet "Sven is here".Guter Junge, die acht Kaiser der Qing-Dynastie haben Konfuzius so sehr gelobt, dass es wirklich ausreicht, die Lehrer zu respektieren und den Taoismus zu respektieren.Sehen Sie sich heute an, wie Naihes sogenannte „Geisteswissenschaften“ längst der Vergangenheit angehören.Im Laufe der Zeit war es schwierig, den sanften Stil zu reproduzieren.Ich bin nicht gebildet, ich bin ein Laie, ich möchte nur in ein paar Tagen in die Ecke der Heiligen kommen und eine Karte machen.

Tips:建水文庙建议游玩2~3小时。景点开放时间:08:00-18:00。门票:40元/人,游云南app价格32元/人。其他:据说每到周末,文庙会有“古乐表演”,上下午各一场,时间是9:00-11:00、14:00-16:00,游客可免费观看(里面的礼乐表演从下午3:20持续到4:00,表演者多为老艺人。)

Ich bin Herr Fu,

Herr Fu liebt es nicht nur zu reisen, er kann überall hingehen.

Willkommen, um aufzupassen, willkommen, um der dramatischen Yunnan-Selbstfahrer-Tour zu folgen!

Vorheriger Beitrag:95 wurde auf dem Qinghai-Tibet-Plateau ein „unterirdischer Raum“ entdeckt. Was genau befindet sich darin?Das Gebiet übersteigt 3 Taiwan
Nächster Beitrag:Hongkong: Etwa 8 Touristen besuchten Hongkong im August nach Anpassung der Anti-Epidemie-Maßnahmen auf Einstiegsebene
Nach oben